Über mich

Neben einer anthroposophischen und einer allgemeinen Kunsttherapieausbildung, kann ich auf eine langjährige Tätigkeit als Physiotherapeutin und eine umfangreiche Akupunkturausbildung zurückblicken. Seit 2007 bin ich im eigenen Atelier tätig und widme mich seitdem der künstlerischen und kunsttherapeutischen Arbeit. Das Atelier befindet sich im Haus erLebenskunst in Ramsthal für dessen Erhalt und Umnutzung ich mich engagiere. Zu diesem Zweck gründeten wir im Jahr 2015 den Verein erLebenskunst Ramsthal e.V., wo ich als 2. Vorsitzende ehrenamtlich tätig bin.

  • geboren 1964 in Güstrow/Mecklenburg-Vorpommern
  • nach Abschluss der Schule, Ausbildung als Physiotherapeutin
  • bis 2007 Tätigkeit in verschiedenen Kliniken und Praxen
  • 1986 - 88 Aufbau und Leitung eines kreativ-therapeutischen Arbeitsbereiches im Krankenhaus Zella-Mehlis
  • 1987 – 1990 berufsbegleitende Ausbildung an der„Spezialschule für künstlerische Textilgestaltung“ an der Bezirks–Kultur–Akademie Suhl
  • 1988 - 1990 Akupunkturausbildung bei Dr. Volker Lehmann
  • 2004 – 2006 anthroposophische Kunsttherapieausbildung bei Gabriele Schulten und Dr. Sonnhild Göbel an der „Freien Schule für Kunst, Kunsttherapie und Medizin“  in Dresden
  • 2013/14 kunsttherapeutische Ausbildung an der Paracelsus-Schule Würzburg
  • Teilnahme an verschiedenen Kursen und Seminaren zu Themen der bildenden Kunst als Inspirationsquelle für meine eigene Arbeit